Demnächst auf osnabahn.de

Wir arbeiten derezeit an einem neuen Artikel über die Geschichte der Osnabrücker Stellwerke. Dieser wird im März auf osnabahn.de erscheinen.

Der ICE 926 nach Kiel Hbf fuhr am 10.12.2006 planmäßig in Osnabrück Hbf ein. Die Leistung wurde vom 401-012-0 "Memmingen" erbracht. Hier ist der Zug vor dem Zentralstellwerk "Of" zu sehen.

Der ICE 926 nach Kiel Hbf fuhr am 10.12.2006 planmäßig in Osnabrück Hbf ein. Die Leistung wurde vom 401-012-0 "Memmingen" erbracht. Hier ist der Zug vor dem Zentralstellwerk "Of" zu sehen.

Neue Fotos auf osnabahn.de

Die Artikel zur Hannoverschen Westbahn (KBS 375), Hamburg-Venlo-Bahn (KBS 385), zum Werk Hauptbahnhof und zur NordWestBahn wurden aktualisiert und mit neuen Fotos versehen.

Der Metropolitan (MET) kam vom 01.08.1999 bis 11.12.2004 zwischen Hamburg und Köln zum Einsatz. Zwei Garnituren waren extra für den exklusiven Einsatz auf dieser Strecke beschafft worden. Hier durchfährt ein MET den Hauptbahnhof am 04. Oktober 2004.

Der Metropolitan (MET) kam vom 01.08.1999 bis 11.12.2004 zwischen Hamburg und Köln zum Einsatz. Zwei Garnituren waren extra für den exklusiven Einsatz auf dieser Strecke beschafft worden. Hier durchfährt ein MET den Hauptbahnhof am 04. Oktober 2004.

Die Osnabrücker Straßenbahn

Wir haben historische Fotos der Osnabrücker Straßenbahn und einen schematischen Gleisplan der Straßenbahnnetzes eingestellt.

Seit 1949 trug dieser Triebwagen die Nummer "13". Er gehörte zu den sog. "Oldenburgern", von denen sechs Fahrzeuge in Osnabrück eingesetzt wurden. Die "Oldenburger" erhielten die Wagennummern 8-13. Er war der einzige aus seiner Serie, der noch mit Stopplicht und Schienenbremse ausgestattet wurde. Die Ausmusterung der "Oldenburger" 9-13 erfolgte 1959, die von Triebwagen Nr. 8 dann ein Jahr später 1960.

Seit 1949 trug dieser Triebwagen die Nummer "13". Er gehörte zu den sog. "Oldenburgern", von denen sechs Fahrzeuge in Osnabrück eingesetzt wurden. Die "Oldenburger" erhielten die Wagennummern 8-13. Er war der einzige aus seiner Serie, der noch mit Stopplicht und Schienenbremse ausgestattet wurde. Die Ausmusterung der "Oldenburger" 9-13 erfolgte 1959, die von Triebwagen Nr. 8 dann ein Jahr später 1960.