Dampflokfreunde Osnabrück

Die Dampflokfreunde Osnabrück bieten mit ihren historischen Fahrzeugen Sonderfahrten an, beteiligen sich an Eisenbahnfesten und richten eigene Veranstaltungen auf ihrem Gelände am Piesberg aus. Aktuelle Meldungen, Veranstaltungen, Fahrpläne der Sonderfahrten und Informationen zum Verein werden auf der Internet-Seite der Osnabrücker Dampflokfreunde e.V. veröffentlicht.

Vor zehn Jahren am Hauptbahnhof Osnabrück

Am Sonntag den 03.01.1999 wurden zusätzliche Schnellzüge nach Berlin und Köln eingesetzt um dem erhöhten Reisendenaufkommen, bedingt durch die zu Ende gehenden Weihnachtsferien, gerecht zu werden. Zu dieser Zeit war Osnabrück noch Kreuzungspunkt zweier Interregio-Linien in Nord-Süd und Ost-West-Richtung. Innerhalb einer 3/4 Stunde verkehrten an diesem Tag insgesamt acht Fernverkehrszüge.

Die neue Linie 77 – Im 2-Stundentakt nach Schiphol (Airport) und Berlin

Seit dem Fahrplanwechsel am 13.12.2008 verkehrt die InterCity-Linie 77 im 2 Stundentakt von Berlin-Ostbahnof nach Schiphol (Airport) mit Halt in Amsterdam-Zuid. Ein Zugpaar verkehrt über Berlin hinaus von und nach Szczecin Glowny. Auch von Münster (Westf.) Hbf bleibt eine direkte Fernverkehrsverbindung nach Hannover und Berlin bestehen.